Himbeersahne-Biskuitrolle

Biskuitrollen gehören schon immer für mich zu meinen absoluten Lieblingskuchen. Sie sind einfach zu machen und eignen sich perfekt als Snack für zwischendurch. Mit einer leckeren Füllung aus Früchten und Sahne sind sie außerdem perfekt für den Frühling und Sommer, besonders wenn die ersten Früchte in den Gärten sind.

 

Osterzopf

In meiner Familie gehört der Osterzopf jedes Jahr zum Frühstück am Ostersonntag dazu. Als Kind habe ich ihn immer gemeinsam mit meinem Vater gebacken, der mir beigebracht hat, wie man Hefeteig zubereitet. Das Schöne an dem Rezept ist für mich, dass es auf vielfältige Weise abgewandelt werden kann. Zudem kann der Zopf sehr gut eingefroren und nach Bedarf aufgetaut werden, sodass man lange daran essen kann.

Karotten-Salat mit Mandeln

Karotten sind ein richtiges Frühlingsgemüse. Frisch vom Wochenmarkt und klein geraspelt mag ich die Vitamin-Bombe am liebsten! Damit der Körper die Vitamine auch gut aufnehmen kann, solltet ihr das Öl auf keinen Fall weg lassen.

Pesto-Blume

Pesto für Nudeln bereite ich am liebsten selbst zu, da man den Geschmack ganz nach Belieben variieren und die verschiedensten Zutaten hinzufügen kann. Dieses Brot ist eine Variante, was man alles mit Pesto kochen und auch backen kann. Vom Geschmack her erinnert es an ein Pizzabrot und vor allem die Blumenform ist ein Hingucker.

Bärlauch-Käsespätzle

Spätzle selber machen ist gar nicht schwer – selbst ohne spezielles Equipment. Alle Studierenden aus dem Südwesten, die mit dem Auszug von zuhause eine Profi-Ausrüstung bekommen haben, können ihre Spätzle natürlich durch entsprechendes Equipment drücken.

Blumenkohl-Karotten-Pfanne mit Krabben

Dieses Gericht ist aus der Not heraus entstanden, als ich nur noch Blumenkohl, Karotten, Frühlingszwiebeln und ein paar TK Krabben zuhause hatte. Es ist aber ein wunderbar leichtes und wirklich leckeres Rezept für die langsam wärmer werdenden Temperaturen, da es für ein schnelles Mittagessen nicht zu schwer im Magen liegt und ihr fit seid für Aktionen im Freien.

Erbeer-Tiramisu

Tiramisu ist das perfekte Dessert: Es lässt sich einfach vorbereiten und schmeckt einfach immer! Frische Erdbeeren sind das i-Tüpfelchen dazu. Ich gehe lieber kein Risiko ein und bevorzuge daher die Variante ohne rohe Eier. Die braucht man auch gar nicht, denn das Tiramisu wird auch so schön locker.