Termin | Podiumsdiskussion: Meister oder Master? Bildungswege in Zeiten von Akademikerschwemme und Fachkräftemangel (Uni)

28. Juni - 17:00 Uhr Aula/Dominikanerbau (DO2A/AULA) freier Eintritt
In Deutschland beginnen mittlerweile fast genauso viele Menschen ein Hochschulstudium wie eine Berufsausbildung. Aber braucht der Arbeitsmarkt wirklich so viele Akademikerinnen und Akademiker, wo es doch offensichtlich in einzelnen Branchen massiv an qualifizierten Fachkräften fehlt? Die Konkurrenz zwischen beruflicher und hochschulischer Bildung wird zunehmend zu einem zentralen arbeitsmarkt- und bildungspolitischen Problem, das es zu lösen gilt. In der Reihe „Die Akademie zu Gast in … “ lädt die Bayerische Akademie der Wissenschaften einmal jährlich gemeinsam mit einer bayerischen Universität, diesmal mit der Universität Bamberg, zu einer Veranstaltung über ein aktuelles Thema aus Wissenschaft und Forschung ein.



An der Podiumsdiskussion nehmen teil: Prof. Dr. Hans-Peter Blossfeld (Lehrstuhl für Soziologie, Universität Bamberg / BAdW), Dr. Maike Reimer (Bayerisches Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulplanung), Prof. Dr. Eckart Severing (Lehrstuhl für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Organisationspädagogik, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg). Es moderiert Heike Schmoll (Politische Redaktion, Frankfurter Allgemeine Zeitung). Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Voraussichtliches Ende: 19:00 Uhr

Veranstalter: Bayerische Akademie der Wissenschaften / Universität Bamberg

Dominikanerstraße 2a
Comment