Termin | Die Republik der Schlaflosen (Kultur & Live Acts)

12. Juli - 20:00 Uhr Palais
Es klingelt. Nicht an der Tür; es ist zu spät für unangekündigte Besuche - jedoch nicht für einen Anruf. Am anderen Ende? Ein alter Freund, eine nie verwundene Jugendliebe, Verlorengeglaubte,Wildfremde; aus Zufall, aus Langeweile, aus Gewohnheit, auf der Suche nach Trost, einer Geschichte oder einem Ohr für die eigene. Die Republik der Schlaflosen ist voll von Gesprächspartnern und deren Neurosen, Sehnsüchten und Ängsten.

Diese Unterhaltungen stoßen in die nächtliche Einsamkeit, bei denen die Distanz zwischen den drei Metern zur Wohnung nebenan, gleich hinter der Wand, und der Entfernung zu einer anderen Stadt keinen spürbaren Unterschied ausmacht – ebenso wenig, ob dreißig Jahre oder fünf Minuten seit der letzten Begegnung vergangen sind.



Michael Köhlmeier liefert mit seiner Erzählung „Nachts um eins am Telefon“ die Vorlage und mit der Poetikprofessur an der Otto-Friedrich-Universität den Anlass das Theaterstück Die Republik der Schlaflosen .



Am 12., 13. & 20. Juli im Palais Schottenberg, Kasernstraße 1 // Einlass 19.30 // Beginn 20.00


Voraussichtliches Ende: 21:30 Uhr

Veranstalter: WildWuchsTheater

Kasernstr.1
Raum: Barocksaal