Cafés

Mi, 01/02/2017 - 19:02 - Maria Dirschauer

Aposto

Das Aposto bietet ein fröhliches Ambiente und ist perfekt, um einen schönen Abend mit Freunden zu genießen. Durch die offene Küche kann man zusehen, wie leckere italienische Köstlichkeiten gezaubert werden. Doch das Aposto besticht nicht nur durch sein gutes Essen, auch die Getränke-/Cocktailkarte kann sich sehen lassen. Bei Kaffee und Kuchen draußen oder bei einem guten Cocktail und schöner Musik abends lädt das Aposto zu einem angenehmen Abend ein.

Geyerswörthstraße 5a, siehe Infomap
Tel. 0951-9170 0481

Café Cador

Die Namensgebung ist leicht zu erraten: Aus "Café An Der Oberen Rathausbrücke" wurde das CADOR. Sehr empfehlenswert ist im Sommer der Freibereich mit Blick direkt auf die Menschenströme am Alten Rathaus. In der Adventszeit findet ihr vorm Cador auch einen berühmten Glühweinstand mit knalligen Glühwein-Variationen wie bspw. dem "Power-Pie".

Obstmarkt 4, siehe Infomap
Tel. 0951-208 6028

Café Brezn

Dieses schnuckelige, kleine Café findet ihr fast direkt am Kranen, also perfekt für Innenstadt-Studierende gelegen. Neben Kaffee, Kuchen, Panini und Salaten gibt es auch wechselnde Suppenangebote. Ob zum Frühstück, in der Pause oder zum Mitnehmen - sehr lecker!

Kapuzinerstr. 7, siehe Infomap
Tel. 0951-1807 4300

Café Abseits

Nach eigenen Angaben das älteste Studentencafé Bambergs. Für Innenstädtler ist es, wie der Name schon sagt, wirklich etwas abseits gelegen, nämlich östlich der Bahnlinie. Für alle, die nahe der Feki wohnen, ist es dafür umso praktischer. Vor allem das gute Frühstück muss man irgendwann einmal probiert haben. Die größte Besonderheit ist jedoch die riesige Bierkarte, welche jeden Monat ein paar andere Biere aufnimmt. Hier könnte man also einige Monate hingehen, ohne ein bestimmtes Bier zweimal trinken zu müssen. Passend dazu bietet das Abseits auch einen gemütlichen Biergarten im Hinterhof an.

Pödeldorfer Straße 39, siehe Infomap
Tel. 0951-303 422

Café Esspress

Seit 1996 bietet das Café Esspress in der Austraße direkt neben der Innenstadt-Uni vom Alltag gestressten Schülern, Studierenden und allen anderen Leuten Zuflucht. Für das leibliche Wohl wird durch gutes Essen und verschiedene Specials gesorgt. Während man tagsüber im gemütlichen Wintergarten, im Cafébereich oder im Sommer im Terrassenbereich die Seele baumeln lassen kann, so besteht zum Semesteranfang, zu Fasching und anderen Anlässen im Jahr die Möglichkeit, mit einem bunt gemischten Publikum regelmäßig super Parties zu feiern.

Austraße 33, siehe Infomap
Tel. 0951-204 666

Café Leander

Im Café Leander suchen die unterschiedlichsten Charaktere ihre persönliche Auszeit. Vom Kleinkind zu Oma und Opa, vom Business-Mann zum Monteur, vom Student bis zum Banker, ist laut den Inhabern jeder Willkommen. Das Café mit schnuckeligem Innenhof legt Wert auf regionale Produkte und Fair Trade. Unter den selbst gemachten Köstlichkeiten finden sich vegane, vegetarische, glutenfreie, aber auch ganz „normale“ Speisen und Kuchen.

Hauptwachstraße 10 - siehe Infomap
Tel. 0951-3012 2241

Café Müller

Hier bekommt man die absolut echte Kaffeehaus-Atmosphäre, immer frische Blumen auf der Kuchenvitrine und den Jahreszeiten angepasste Dekorationen. Ledersofas und hohe Stühle am Tresen machen das Ambiente perfekt. Im Sommer laden die weit zur Austrasse geöffneten Fenster und die Tische im Freien dazu ein, während eines leckeren Milchkaffees das Treiben auf den Straßen zu beobachten oder sich ein Schachbrett zu leihen und den ganzen Nachmittag hier zu verbringen. Folglich wird jeder, ob nach einem ausgiebigen Shoppingtrip oder einer durchzechten Nacht, einmal hier landen.

Austraße 23, siehe Infomap
Tel. 0951-202 943

Café Riffelmacher

Das Riffelmacher ist das/die traditionsreichste Café/Konditorei Bambergs. Bereits seit 1831 besticht es nicht nur durch seine zentrale Lage unterhalb des Alten Rathauses, sondern insbesondere durch die Qualität der Produkte, die seit der Gründung von Konditorhand in der eigenen Backstube hergestellt werden. Die Auswahl reicht vom selbstgemachten Eis, mit zum Teil außergewöhnlichen Geschmacksrichtungen wie Reiseis, Lavendel oder Spargel, über Torten und Kuchen bis zu Pralinen und Feingebäck. Außerdem lockt das Riffelmacher mit den berühmten Süßspeisenwochen und während der kalten Jahreszeit mit Glühwein nach altem Hausrezept.

Obere Brücke 12, siehe Infomap
Tel. 0951-25 815

Cafe Zuckerl

Die Philosophie dieses veganen und vegetarischen Cafés ist „Leben und Leben lassen“. Ausgeschenkt wird nur fair gehandelter Kaffee. Viele der Produkte werden liebevoll selbst hergestellt. Das Team ist bemüht, Saisonales und Regionales zu verarbeiten, und soweit wie möglich auf Zusatzstoffe und Konservierungsmittel zu verzichten. Egal ob ihr frühstücken wollt, ein Stück Kuchen essen oder ein Feierabend-Bier trinken wollt - hier werdet ihr fündig!

An der Spinnerei 27 (auf der ERBA-Insel), siehe Infomap
Tel. 0951-9643 9392

Caffèbar Kranen

Seit 2006 gibt es das Café in der ehemaligen Zoohandlung am Kranen mit wunderbarem Blick auf den Michelsberg. Die Caffèbar wirkt im vorderen Teil wie ein Café, im hinteren wie eine Lounge. Besonders zu empfehlen ist die Frühstücks- und hausgemachte Tortenauswahl. Besonderer Getränke-Tipp: das indische Teegetränk "Chaipur". An mehreren Tagen der Woche gibt es Getränke-Specials. Die Toiletten befindet sich im nebenan gelegenen Unigebäude, sind durch die gute Beschilderung aber leicht zu finden. Gleich um die Ecke ist die Fußgängerzone. So ist die Caffébar perfekt geeignet, um nach der Uni oder nach dem Shoppen die Beine auszustrecken.

Am Kranen 10, siehe Infomap
Tel. 0951-208 8660

Hofcafé

Die entspannte, alternative Atmosphäre in diesem Café wird durch Ausstellungen lokaler Künstler unterstützt. Doch nicht nur die Bilder, auch die Speisekarte kann sich sehen lassen, denn hier ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei. Vor allem praktisch für alle Spätaufsteher und Nachteulen: Frühstück gibt's hier bis 18 Uhr! Im Sommer kann man die Sonne wunderbar auf der sonnigen Terrasse oder auch direkt in der Austrasse geniessen.

Austraße 14, siehe Infomap
Tel. 0951-25 447

Luitpold

Das Luitpold ist eines der schickeren Cafés in Bamberg, direkt neben dem gehobenenen Hotel Bamberger Hof. Doch trotz der dadurch manchmal anzutreffenden „High Society" herrscht dort eine sehr entspannte Atmosphäre. Zu empfehlen sind auf jeden Fall die "Studenten-Spartipps", in denen ihr an 4 Tagen die Woche günstig Speisen und Getränke konsumieren könnt. Und falls Ihr mal so richtig schlemmen wollt, empfiehlt sich der Sonntags-Brunch (Reservierung sinnvoll). Hier fängt man mit einem leckeren Frühstücksbuffet an und kann, falls man es noch schafft, beim warmen Mittagsbuffet weiter zuschlagen. Es empfiehlt sich vor allem, wenn mal die Eltern zu Besuch kommen - die zahlen dann bestimmt gerne. ;) Der prächtige Stucksaal im hinteren Bereich liefert auch ein ansprechendes Ambiente für Weihnachtsfeiern etc.

Schönleinsplatz 4, siehe Infomap
Tel. 0951-25 700

Müller 7

Die Müller 7 Caffèbar ist ein italienisches Café, das neben Bar und Sitzgruppen drinnen einen großen Außensitzbereich direkt am berühmten "Gabelmann"-Brunnen bietet. Die Karte umfasst neben Drinks, vielen Kaffeespezialitäten und Mövenpick-Eis eine Reihe italienischer Snacks, die es zu testen gilt. Besonders im Sommer zu empfehlen sind Caffè vanesso, frappé, brunetta und Eiscaffè.

Am grünen Markt 7, siehe Infomap
Tel. 0951-965 1266

Suppenplantage Bamberg

Frische & Qualität ist das Motto dieses Bamberger Etablissements. In kuscheliger Wohnzimmeratmosphäre gibt es täglich wechselnde saisonale Suppen, aber auch Kaffee, Salate, Nachtisch, Kaltgetränke u.v.m.

Schranne 7, siehe Infomap
Tel. 0951 - 1206 3934

Teegießerei

Wie der Name schon vermuten lässt, dreht sich in der Teegießerei alles um das aromatisierte Heißgetränk. Tees in allen erdenklichen Geschmacksrichtungen, dazu Scones, leckeren Schokokuchen und Shortbread und eine Atmosphäre, die gemütlicher nicht sein könnte. Der perfekte Ort für einen verregneten Herbsttag, aber auch im Sommer werden Eistee-Varianten und Tische in der Sonne geboten. Auch für diejenigen, die sich eher nicht zu den Anhängern des Tee-Konsums zählen, gibt es eine gute Nachricht: Es gibt dort auch Kaffee.

Pfahlplätzchen 2, siehe Infomap
Tel. 0951-297 2595

Zuckerstück

Dieses süße Laden-Café inmitten der belebten Sandstraße ist wahrlich ein Zuckerstück. Hier kannst du nicht nur portugiesische Spezialitäten verköstigen wie Galao und Natas, sondern auch einzigartige Möbel und Dekoartikel erstehen.

Obere Sandstraße 4, siehe Infomap
Tel. 0951-1850 4020
Comment