Hochschulnahe Gruppen

Mo, 20/11/2017 - 21:09 - Elena Schmidt

Überblick über die hochschulnahe Gruppen an der Universität Bamberg. Es gibt aufgrund einer studentischen Initiative auch offiziell von der Uni gepflegte Seiten (inklusive eine Broschüre), diese findet ihr hier.

AEGEE

AEGEE ist eine der größten, fächerübergreifenden, europäischen Studierendennvereinigungen, die ein vereintes Europa, grenzüberschreitende Zusammenarbeit, Kommunikation und Integration unter Studierenden fördert und sich bemüht, eine offene und tolerante Gesellschaft von morgen zu schaffen.

AK Soziologie 

Der „Arbeitskreis Soziologie“ ist eine unpolitische, unabhängige Studierendenitiative, die sich mit sämtlichen Aspekten rund um’s Soziologiestudium beschäftigt. Im Mittelpunkt stehen dabei fachbezogene, direkte Informationen, Tipps und Hilfestellungen, ein lebhafter und lockerer Austausch sowie die Kommunikationsförderung zwischen Studierenden, Lehrenden und Ehemaligen.

Amnesty Hochschulgruppe Bamberg

Amnesty International setzt sich als die wohl bekannteste Menschenrechtsorganisation für die weltweite Durchsetzung dieser Grundrechte ein. Die Hochschulgruppe ermöglicht Studierenden die Mitarbeit bei amnesty international im "Semestertakt", d.h. alle Aktivitäten beginnen und enden jeweils in einem Semester.

arbeiterkind.de

Die Bamberger arbeiterkind.de-Ortsgruppe ermutigt Schüler/-innen aus nicht-akademischen Familien zur Aufnahme eines Studiums und unterstützt sie bei dessen Bewältigung. Sie halten Schulvorträge und sind auf Messen zur Studien- und Berufswahl präsent. Ihr habt Fragen (Studienplanung, Finanzierungsmöglichkeiten...)? Oder wollt eure Erfahrungen an Studienanfänger weitergeben? Dann seid ihr bei uns richtig!

Attac Bamberg

Attac ist ein Zusammenschluss von Menschen, die sich nicht länger mit der Politik der Umverteilung von unten nach oben, von Arm nach Reich abfinden wollen. Das Arbeitsgebiet von Attac liegt bei der Aufklärung der Menschen über wirtschaftliche und gesellschaftliche Zusammenhänge und bietet ein weltweites Netzwerk engagierter Menschen.

BAMBUS e.V.

Bamberg Business Students

bdvb Hochschulgruppe Bamberg

Wir sind der Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte e.V. (bdvb). Der Verband besteht schon seit 1901 und kümmert sich seitdem um die Interessen von Wirtschaftsakademikern. Als Hochschulgruppe vertreten wir den bdvb an der Uni Bamberg. Unser Hauptaugenmerk liegt hierbei auf der Vernetzung unserer Mitglieder und wir treten für eine ökonomische und sozial gerechte Gesellschaft ein. Wir führen in jedem Semester interessante Veranstaltungen und Seminare durch und möchten unseren Mitgliedern ein großes Plus neben dem Studium bieten. Bei uns kannst du dich mit anderen Wirtschaftswissenschaftlern austauschen. Jedes unserer Mitglieder erhält neben unseren Veranstaltungsangeboten ein Abo der Zeitschrift „Wirtschaftswoche“ sowie viele interessante Angebote von unseren Partnern und Partnerinnen gratis dazu.

Börsen- und Kapitalmarktverein Bamberg e.V. 

Der Börsen-und Kapitalmarktverein Bamberg e.V. ist eine studentische Initiative, die interessierten Studentinnen und Studenten die Geheimnisse des Börsen- und Kapitalmarktwesens ein Stück näher bringt. Dabei möchten wir allen Beteiligten die Möglichkeit geben, sich gemäß ihrer individuellen Interessen und Stärken zu engagieren und auszutauschen. Mittels Experten- und Expertinnenvorträgen, Workshops, Exkursionen und Stammtischen soll das Interesse für börsenspezifische Zusammenhänge und Kapitalmarktinstrumente geweckt werden. Ziel des BKB ist die Erweiterung und Vertiefung des universitären Lehrangebots auf dem Sektor der Finanz- und Kapitalmärkte durch engen Praxisbezug.

Burschenschaft Alemannia 

Die Leipziger Burschenschaft Alemannia zu Bamberg ist eine nichtschlagende, farbentragende und überkonfessionelle Studierendenverbindung im Cartell Christlicher Burschenschaften (CCB). Sie wurde 1861 in Leipzig gegründet und ist sowohl die älteste Verbindung als auch die einzige Burschenschaft vor Ort. Das Alemannenhaus steht in der Siechenstraße, gegenüber der Ottokirche.

Café Israel

Shalom! Das Café Israel ist eine deutsch-israelische Hochschulgruppe. Wir sind Teil der Deutsch-Israelischen-Gesellschaft und verstehen uns als ein studentisches Forum zum Austausch über Themen, die Israel in politischer, kultureller und religiöser Hinsicht betreffen. Überparteilichkeit und Mehrdimensionalität sind uns genauso wichtig wie der entschiedene Kampf gegen Antisemitismus und Unwissenheit. Wir sind moderat, aber nicht lasch! Mitmachen kann jeder, der sich für die deutsch-israelischen Beziehungen interessiert.

CHANGE - Chancen.Nachhaltig.Gestalten

CHANGE ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Bamberg, der sich die Verbesserung der Bildungs- und Lebenschancen von Menschen weltweit zur Aufgabe gemacht hat. Wir initiieren kleine Projekte, die große Wirkung entfalten können. Wir fördern Bildungsprojekte weltweit und halten Vorträge vor Ort an Schulen und der Universität, u.a. zum Thema "Bildung für Nachhaltige Entwicklung".

cogita! e.V.

cogita! e.V. ist eine unabhängige studentische Unternehmensberatung, die es sich zur Aufgabe macht, die Theorie aus dem Studium mit der Praxis zu verbinden.

Debattierclub Bamberg

Eine lebendige Demokratie bedarf der Kunst der Rhetorik, der argumentativen Auseinandersetzung um bessere Lösungen.

Enactus Bamberg

Enactus Bamberg führen soziale Projekte mit unternehmerischem Ansatz durch, um bestimmten Zielgruppen zu helfen. Es gibt nicht nur Projekte, sondern auch viele Events, von Workshops mit Unternehmen und Unternehmerinnen bis hin zu nationalen Wettbewerben, bei denen Teams aus ganz Deutschland ihre besten Projekte präsentieren. Bei Enactus kannst du Verantwortung in Projekten übernehmen, unternehmerisches Wissen erlangen und anwenden und dich bei Events mit Sponsoren und Sponsorinnen und Studierenden aus ganz Deutschland austauschen.

European Economic Studies e.V.

Bei dem Förderverein des Studiengangs „European Economic Studies" (EES e.V.) handelt es sich um einen gemeinnützigen Verein, der von Studierenden und Alumni durch ehrenamtliche Arbeit geleitet und durch VWL-Lehrstühle unterstützt wird. Der Förderverein wurde 2009 mit dem Ziel gegründet, eine Brücke zwischen Absolventen Absolventinnen und Studiereden des Studiengangs zu schlagen. Durch den Ausbau eines Studierenden-Alumni-Netzwerkes werden Kontakte zwischen Arbeitswelt und Universität geknüpft. So sollen aktuell Studierende durch Workshops, Gastvorträge oder Vermittlung von Praktika gefördert werden; Alumni werden Ehemaligentreffen, die Vermittlung potenzieller Praktikanten und den Erhalt des aktiven Austauschs mit der Universität angeboten. Mitglieder des Vereins erhalten regelmäßig den EES-Newsletter und werden über aktuelle Veranstaltungen und Neuigkeiten der Universität informiert. Zudem findet regelmäßig ein Stammtisch und jedes Jahr ein großes Treffen für Studierende und Alumni statt.

Evangelische Studierendengemeinde (ESG)

Wir bieten Raum, grundlegende Fragen des Lebens - gerade auch abseits des Studiums - zu stellen. Wir fragen nach Einsichten des Glaubens, die wir aber auch hinterfragen in zahlreichen Vorträgen und Diskussionen oder Liederabenden oder Hauskreistreffen oder bei Kneipenabenden.

Feki.de e.V.

Du hast bereits zu uns gefunden, denn unser Verein stellt u.a. auch diese Homepage bereit, auf der du alle wichtigen Infos rund um Bamberg und dein Studium findest. Doch wir als hochschulnahe Gruppe mit etwa 100 Mitgliedern machen noch viel mehr: Diverse Projekte und Events sollen das Studierendenleben in Bamberg erleichtern und bereichern. Zu unseren größten Projekten zählen neben dieser Homepage auch der UniGuide, der UniShop und unsere Partyreihe partycipate®. Neben Projektarbeit kannst du bei uns die Ressorts Redaktion (mit Social Media und Marketing), Layout, IT, Sponsoring (mit Eventteam), Finanzen und Internes & Mitglieder kennen lernen.

Grüne Hochschulgruppe

Radikale Autohasser, nervige Gutmenschen und konsequente Nein-Sager sind in der Grünen Hochschulgruppe Bamberg nicht wirklich gut aufgehoben. Die GHG sieht sich als (links-)politisch orientiertes Gegengewicht zu den dominierenden unpolitischen Studentenorganisationen, versucht aber Spaß und Diskussionen nicht zu kurz kommen zu lassen.

Hand des Menschen - Kindern eine Zukunft geben e.V.

Ist ein gemeinnütziger Verein, der von Studierenden aus Bamberg gegründet wurde und geleitet wird, der sich für benachteiligte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene weltweit einsetzt. Unter dem Motto "Hilfe zur Selbsthilfe" leiten und bauen wir Projekte in verschiedenen Regionen auf, um Menschen ein selbständiges und unabhängiges Leben zu ermöglichen. Wir setzen uns für eine gerechte Zukunft mit besseren Chancen ein!

Hochschul-SMD Bamberg

Die SMD ist ein christliches Netzwerk für Schüler und Schülerinnen, Studierende und Akademiker und Akademikerinnen. Wir sind eine Gruppe von Studenten und Studentinnen, die ihren Glauben an Gott leben wollen ohne das Denken dabei auszuschließen. Komm doch einfach mal vorbei!

Jusos Bamberg-Stadt

Die Juso-Hochschulgruppe Bamberg setzt sich in den universitären Gremien für kostenlose, zulassungsfreie und selbstbestimmte Bildung und soziale Gerechtigkeit, Gleichstellung und mehr studentische Mitbestimmung ein. Egal, ob du bei den Jusos oder in der SPD bist oder nicht, hier ist jede/r herzlich willkommen und wir freuen uns über alle Interessierten und Engagierten!

K.D.St.V. Fredericia

Die Katholische Deutsche Studentenverbindung Fredericia im CV ist eine farbentragende, nichtschlagende Studierendenverbindung, die ihren Sitz in der Hartmannstraße hat. Unter den Studierendenverbindungen hat sie die meisten Mitglieder.

Krabbelmonster e.V. Bamberg

Der Verein Krabbelmonster e.V. schließt sich zusammen aus der Elternschaft beider Gruppen. Mit dem Eintritt des Kindes in eine Kinderkrippe des Krabbelmonsters, werden die Eltern Mitglieder des Vereins.

LAF (Liste Asta & Fachschaften)

Auf der Liste Asta & Fachschaften (LAF) können alle Studierenden für den Konvent oder den Senat kandidieren, die sich keiner Hochschulgruppe zugehörig fühlen oder sich deren Programm anschließen wollen.

LEO-Club Bamberg

Unter dem Motto „Leadership, Experience, Opportunity“ (LEO) haben junge engagierte Erwachsene im Alter von 16 bis 30 Jahren durch persönlichen Einsatz im Leo-Club "Kellerlöwen" Bamberg die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen, Lebenserfahrungen zu sammeln und gesellschaftliches Engagement zu ergreifen. Die Bamberger LEOs sind Teil der weltweit vertretenen Jugendorganisation von Lions International mit hierzulande 193 Clubs und weit über 3.300 Mitgliedern.

Liberale Hochschulgruppe Bamberg

Die Liberale Hochschulgruppe setzt sich für die Verwirklichung liberaler Grundsätze wie Freiheit, Eigenverantwortung, Wettbewerb und Chancengleichheit an den Hochschulen ein.

Mainfranken KV

Die Katholische Studierendenverbindung Mainfranken vertritt den Kartellverband katholischer deutscher Studierendenvereine (KV) in Bamberg. Die Mainfranken gibt es seit 1930. Sie führen die Farben blau-gold-rot und sind in ihrem Haus in der Sandstraße zu finden.

Market Team e.V.

MARKET TEAM - Verein zur Förderung der Berufsausbildung e. V. wurde gegründet, um den Austausch zwischen Universitäten, Studierenden und Wirtschaft zu fördern. Als eine der größten interdisziplinären Studierendeninitiativen in Deutschland organisiert MARKET TEAM an 15 Hochschulen Projekte mit Unternehmen von Studierenden für Studierende. So ermöglichen sie den Teilnehmern praktische Einblicke in die verschiedensten Branchen und Unternehmen und helfen bei der beruflichen Orientierung.

Muslimische Hochschulgemeinde (MHG)

Wir vertreten den Islam, der von Studierenden ausgelebt wird und geben den muslimischen Studierenden an unserer Universität eine Stimme. Unser Motto lautet: "Miteinander reden, voneinander lernen & füreinander dasein". Wir fördern den gemeinsamen & interreligösen Dialog an unserer Universität, um damit einen besseren Umgang mit unseren Mitmenschen an und um die Universität herum zu haben.

Ottfried

Ottfried ist die Bamberger Studierendenzeitschrift: fakultätsübergreifend, unabhängig, selbstfinanziert - und keiner universitären, politischen, sonstigen Gruppierung oder Weltanschauung verpflichtet.

öKoop Bamberg

öKoop Bamberg ist die erste Lebensmitteleinkaufsgemeinschaft in Bayern. Sie kauft regionale, biologische und fair produzierte Produkte ein, will das Bewusstsein für nachhaltig hergestellte und gehandelte Produkte stärken und es Studierenden ermöglichen, ihren Lebensmittelbedarf über günstige Bioprodukte zu decken.

RCDS

Wir, die Studiernden vom RCDS Bamberg, wollen gemeinsam darauf hinwirken, die Bildungsmöglichkeiten unserer Hochschule zu verbessern, Missstände zu beseitigen und durch Veranstaltungen, Events und Aktionen das studentische Zusammenleben in Bamberg mitgestalten.

Rezensöhnchen

Studentische Zeitschrift für Literaturkritik

Rotaract-Club Bamberg

Rotaract ist eine weltweite Organisation für Jugendliche zwischen 18 und 28 Jahren, die sich der rotarischen Idee verschrieben haben. Grob gesagt sind dies "Lernen", "Helfen", "Freundschaften pflegen" und "Feiern".

SDS Bamberg

Wir, der Sozialistisch-Demokratische Studierendenverband, setzen uns ein für ein Studium ohne Zulassungsbeschränkung, für mehr demokratische studentische Mitbestimmung in Form einer Verfassten Studierendenschaft und einer Hochschule, die frei von wirtschaftlichem und religiösem Einfluss ist. Gerade der Wohnungsnot und der Sperrstunde in Bamberg haben wir den Kampf angesagt. Gendergerechtigkeit und Antimilitarismus sind für uns selbstverständlich. Außderdem kämpfen wir gegen Diskriminierung jeder Art.

sneep e.V. ethics & economics

sneep e.V. ist ein studentisches Netzwerk für Wirtschafts- und Unternehmensethik, das es sich zum Ziel gesetzt hat, durch den Diskurs von wirtschafts- und unternehmensethischen Fragen einen Austausch über nachhaltiges Wirtschaften in Theorie und Praxis anzutreiben. Wir möchten als Lokalgruppe in Bamberg Studierende animieren, außerhalb der Grenzen von „klassischer Ökonomie“ zu denken, indem wir durch Projekte, Vorträge und Workshops Möglichkeiten für ein Wirtschaften im 21.Jahrhundert aufzeigen.

Studenteninitiative für Kinder e.V.

Der Bamberger Ortsverband der Studententinitiative für Kinder ist eine junge Gruppe Studierenden, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Kindern aus sozial benachteiligten Familien kostenlos Nachhilfe zu geben. Hierfür sind keinerlei Voraussetzungen oder zusätzliche Lehrmaterialien nötig. Außerdem kannst du dich bei uns auch in anderen Bereichen engagieren wie zum Beispiel in der Öffentlichkeitsarbeit oder beim Aufbau von Kooperationen mit Schulen und Unternehmen.

Terre des Hommes

Gegründet 1967 als Reaktion auf den Vietnamkrieg, setzt sich Terre des Hommes seitdem für die Rechte von Kindern ein, darunter die Unterstützung von ehemaligen Kindersoldaten, Kindern, deren Eltern an AIDS gestorben sind, Straßenkindern und Kindern, die Opfer von Krieg, Gewalt und Vertreibung sind. Die Hochschulgruppe trifft sich regelmäßig und bietet die Chance, in die Arbeit einer NGO zu schnuppern.

UNICEF-Hochschulgruppe Bamberg

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, das Kinderhilfswerk UNICEF tatkräftig zu unterstützen und möchten möglichst viele Menschen über die Ziele und die Arbeit des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen informieren. Wenn Du Dich gerne ehrenamtlich engagierst, voller Ideen steckst und Spaß am Organisieren hast oder einfach mal mit anpacken willst, dann bist Du bei uns genau richtig!

Uni-Vox

Wir sind Uni-VOX, Bambergs Jugend- und Studierendenradio! Wir senden online über uni-vox.de und das ab Juni 2016 die ganze Woche lang.

Wir arbeiten als eingetragener Verein und eigenständiges Medienunternehmen in den Bereichen Radio, Marketing und Eventmanagement. Zu unserem Team zählen etwa 40 Studierende aus verschiedenen Semestern und Fächern. Hast du Lust dabei zu sein? Dann komm vorbei! Bei uns kannst du Radio machen und mitgestalten, deine Ideen einbringen und erste Erfahrungen im Bereich Moderation, Radaktion und Musikredaktion sammeln. Redaktionssitzung: Donnerstags, 18.30 Uhr im „ImmerHin“, Dr. von Schmitt-Straße 16.

USI (Unabh. Studierendeninitiative)

Die USI ist eine unabhängige, politische Hochschulgruppe, deren Mitglieder sich seit Jahren in der Fachschaft und den anderen universitären Gremien für die Studierenden engagieren. Unabhängig bedeutet dabei, dass die USI keinem bestimmten parteipolitischen Programm folgt, sondern die wichtigsten Probleme im Uni-Alltag anspricht und zu lösen versucht.

WIP@

Die Wip@-Hochschulgruppe ist weder eine politische, noch eine religiöse Partei. Zielsetzungen sind u.a. die Vertretung der WiPäd-Studierenden auf Hochschulebene, die Zusammenarbeit mit dem Verband der Lehrer an beruflichen Schulen und der Einsatz für die Anpassung der Prüfungsmodalitäten unter pädagogischen Gesichtspunkten.

W.K.St.V. Unitas Henricia

Die 1927 gegründete Unitas Henricia ist Mitglied im ältesten katholischen Akademikerverband, dem Verband der wissenschaftlichen katholischen Studierendenvereine UNITAS e.V. Als eine weder schlagende noch farbentragende Korporation bemühen wir uns, Tradition und zeitgemäße studentische Gemeinschaft zu verbinden.