Zwiebeltreterfest vom 7. bis 10. September 2017

05. September 2017 - Thomas Abeln

Vier Tage Live-Musik und fränkische Schmankerl!

Alle, die ihre Semesterferien in Bamberg verbringen, können vom 7. bis 10. September wieder auf dem Zwiebeltreterfest (Zwiebeltreter ist übrigens eine Bezeichnung für die Bambergerinnen und Bamberger) feiern gehen. Dieses findet zum neunten Mal auf der Böhmerwiese in der Heiliggrabstraße statt.

Das traditionelle Einböllern am Donnerstag um 18 Uhr ist der Startschuss für ein Wochenende voll Musik und Spätsommerromantik auf der Böhmerwiese. Den Anfang machen die Straßenmusiker von Oporto, die einen Mix aus Blues, Folk und Gypsy-Jazz von den Straßen Europas auf die Zwiebeltreterbühne bringen. Tags drauf heizt CHP, die Rock-Band-Legende der Region, ab 18 Uhr mit ihren Rock-Klassikern aus den 70er und 80er Jahre ein.

Am Samstag-Nachmittag geht es weiter mit Heywood: Die Musiker spielen traditionelle irische Musik – unplugged und ursprünglich. Den Samstagabend bestreiten die Long Lost Hippies. Es darf gerockt werden! Entspannte Sonntagsstimmung verbreitet dann am 10. September ab 11 Uhr Tony Bulluck mit seiner unverwechselbaren samtweichen Bluesstimme. Mr. Fingers and the Shifters bringen ab 15 Uhr die Böhmerwiese und alle ihre Besucher mit einem Musik-Cocktail aus der Rock’n’Roll- und Swing-Ära in Schwung.

Neben jeder Menge Musik gibt's beim Zwiebeltreterfest vor allem einige kulinarische Höhepunkte rund um die Zwiebel. Spezialitäten wie der Original-Zwiebelburger laden zum Genießen ein.

Weitere Infos zum Programm, zu den Bands oder zum Wobla-Preisschafkopfen findet ihr hier.

Der Eintritt ist frei!

Bildnachweis: 
Susanne Böhmer
Comment