Verkaufsstart des „Mitarbeiter-Biers“ am Tag der Arbeit

Gesponsert01. Mai 2021Freudl Vanessa

Passend zum Tag der Arbeit startet am 1. Mai der Verkauf des sogenannten „Mitarbeiter-Biers“. Das in der Brauerei Binkert in Breitengüßbach gebraute Bier soll die Mitarbeiter der Bamberger Gastronomiebranche unterstützen. Denn diese leiden besonders unter der Corona-bedingten Schließung der Bamberger Kneipen und Restaurants. Die Unternehmen bekommen Hilfspakete vom Staat, Festangestellte haben die Möglichkeit der Kurzarbeit; die Minijobber fallen durchs Förderungsraster.

Viele Minijobber haben ihren Job verloren oder mussten in andere Branchen wechseln. Man habe alles versucht, die Mitarbeiter zu behalten: "Wir haben Aufräumaktionen gestartet, Lagerbereinigungen und einen Frühjahrsputz gemacht, Glühwein verkauft und wirklich viel versucht", so Roland Krefft, Inhaber des „Plattenladens“, des „Bierhauses“ und der „Ostbar“. Das „Mitarbeiter-Bier“ soll nun den übrigen betroffenen Mitarbeitern zugutekommen. Denn von jedem verkauften Bier geht ein Teil des Erlöses in eine Kasse, welche die Mitarbeiter unterstützen soll. Damit zeigt Krefft, dass er seine Verantwortung als Arbeitgeber, gegenüber seinem Team, ernst nehme.

Verkauft wird das Bier jeden Freitag, Samstag und Sonntag von 15 bis mindestens 20 Uhr im „Plattenladen“ in der Unteren Sandstraße und im „Bierhaus“ am Obstmarkt 1. Neben dem Bier stehen auch Kaffee und selbst gemachter Kuchen, sowie Pommes, Snacks und Limonade zum Verkauf.

Das neue „Mitarbeiter-Bier“ ist eine kreative Aktion der Bamberger InhaberInnen, die Branche in der Corona-Krise zu unterstützen. Wie es generell mit den Kneipen weitergeht, ist noch unsicher. Die InhaberInnen sind nicht sicher, wie sich die Lage weiterentwickelt, und auch die Überbrückungshilfen kommen erst verspätet an. Die Zukunft der Nachtlocations hängt davon ab, „wann wieder eine Art Normalität sein kann“ ab, so Krefft.

 

Unterstützung gesucht! Aktuell suchen wir Verstärkung für unser Team, sobald es dann wieder losgehen kann! Die aktuellen Stellenausschreibungen findet ihr hier.