Baubeginn der Innenstadt-Mensa

20. April 2018 - Abeln Thomas

Am Dienstag, den 17.04.2017 fand der erste Spatenstich zum Bau der neuen Austraßenmensa statt. Im Herbst 2019 soll die Mensa eröffnet werden und täglich bis zu 1200 Essensausgaben ermöglichen.

Dem Spatenstich voraus gingen der Abbruch des alten Mensagebäudes sowie archäologische Grabungen. Die Mensa soll nun sowohl im denkmalgeschützten Schwanenhaus als auch im noch zu errichtenden Teilneubau entstehen. Die Essensausgabe wird im Erdgeschoss stattfinden, wo auch eine Salatbar entstehen soll. Im Obergeschoss sind 300 Plätze im Innenbereich und 80 Plätze im Außenbereich zum Essen vorgesehen.

Nach dem Neubau soll eine Hauptnutzfläche 1070 m² zur Verfügung stehen und die Baukosten für den Neu- und Umbau 10 Mio. Euro betragen, die vom Freistaat getragen werden. Für den Beginn des Mensabetriebs ist das Wintersemester 2019/20 angestrebt.

Daten: Universität Bamberg

Bildnachweis: 
Benjamin Herges/Universität Bamberg
Comment